Update Aphasietherapie

Neues in evidenzbasieter Therapie, Therapiedokumentation
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
SEM21-06-30-1
In dem Seminar wird zunächst in die Denk- und Arbeitsweise der evidenzbasierten Medizin (EBM) eingeführt, um daran anschließend die EBM-Prinzipien auf die Aphasietherapie anzuwenden. Dabei wird sich zeigen, dass die Berücksichtigung einiger Therapieprinzipien dazu beiträgt, die Effektivität einer Therapie zu erhöhen. Zu den Prinzipien gehören das „shaping“ und die Repetition. Beide Prinzipien werden anhand von Therapiematerialien erläutert, um einen Transfer in die tägliche Praxis zu ermöglichen. Das wichtigste Therapieprinzip stellt die Therapieintensität dar, das anhand der neuen S3-Leitlinie „Schlaganfall“ erläutert wird. Außerdem werden die beiden Aphasietherapie-Methoden vorgestellt, die evidenzbasiert effektiv sind. Beide Methoden werden mit Therapiematerial hinterlegt. Schließlich wird noch auf die neuen adjuvanten therapeutischen Möglichkeiten eingegangen, wobei insbesondere die nicht-invasiven Hirnstimulationstechniken im Vordergrund stehen werden.

Referent: Holger Grötzbach M. A. studierte Linguistik, Psychologie und Philosophie, Leiter der Abteilung Sprachtherapie an der Asklepios Klinik Schaufling, Dozent an Fachhochschulen und an einer Berufsfachschule für Logopädie

Fortbildungspunkte: 4

Bitte geben Sie eine Handynummer an, damit wir Sie bei organisatorischen Fragen erreichen können!
ZOOM WebSeminar
70,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

30.06.2021 16:30 - 19:45

Holger Grötzbach

Anmelden